Page 6

PorscheTimes_1404_Kassel.indd

4 PORSCHE AKTUELL VOM RENNSPORT IN DEN ALLTAG. Enthusiast oder Purist? Beides! Der neue Cayenne GTS Außen wie Innen signalisiert der „GTS“-Schriftzug unmissverständliche vereint die Eigenschaften eines SUV mit dem Charakter Sportlichkeit. Überhaupt spricht der Innenraum eines Top-Athleten. Das Ergebnis kann sich sehen, hören und fühlen lassen. Mit einer Optik, die Bände spricht, mit Sound, der unter die Haut geht, und mit einer Performance, die keine Zweifel offen lässt. Breit,tief Straße: und vor allem nah an der So präsentiert sich der neue Cayenne GTS. Mit einer präzisen Linienführung. Parallelen zum Cayenne Turbo lassen sich nicht leugnen, und doch strahlt er eine Eigenständigkeit aus, die seinen Sportsgeist unmissverständlich zum Ausdruck bringt. Das serienmäßige SportDesign Paket unterstreicht dies: Mit Bug- und Heckunterteil, Radhausverbreiterungen und dynamischen Schwellerverkleidungen. Alles in Exterieurfarbe lackiert. Im Kontrast dazu: die schwarzen Innenverkleidungen der Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht. Ebenfalls in Schwarz gehalten: die 20-Zoll RS Spyder Räder, hinter denen die roten Bremssättel sichtbar sind. Porsche Cayenne GTS · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2–12,9 · außerorts 8,3–8,1 · kombiniert 10,0–9,8; CO-Emissionen: 234–228 g/km 2Rennsportsprache: Das Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles, die GTS Sportsitze und Materialien wie Alcantara und gebürstetes Aluminium sind Serie. Die Leistungswerte verdeutlichen, dass seine optische Anmutung nicht zu viel verspricht: Ein neu entwickelter 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor mit Benzindirekteinspritzung (Direct Fuel Injection, DFI) verhilft dem Cayenne GTS zu 324 kW (440 PS) bei 6.000 1/min und damit zu 20 PS mehr gegenüber dem Vorgänger. Und das bei reduzier- tem Hubraum und deutlich gesenktem Verbrauch. Die 100 km/h erreicht er so in 5,2 Sekunden. Beschleunigt wird auch der Puls, wenn man den Sound der serienmäßigen Sportabgasanlage mit schwarzen Doppelendrohren hört und man die Straße dank des um 24 mm tiefergelegten Stahlfederfahrwerks inkl. Porsche Active Suspension Management (PASM) hautnah erfährt. Der neue Cayenne GTS überzeugt auf ganzer Linie.


PorscheTimes_1404_Kassel.indd
To see the actual publication please follow the link above